Sessions 2016

Auch 2016 wurden eine Menge interessanter und innovativer Sessions gehalten. Diese stellen wir euch auf dieser Seite vor.

Samstag 10.9.2016

  1. Design Thinking Frontal Einführung (@JensBothmer)
  2. Design Thinking Praxis Workshop (@JensBothmer)
  3. Viel um die Ohren – Alleinerziehend und trotzdem erfolgreich (@thorstenising)
    Angestellt, Selbstständig, Dozent uvm. Dank Setup und Organisation alles im Griff. Tools, Methoden, Denke
  4. WordPress Q+A (@JustPhilMarx)
    Offene Fragerunde für Einsteiger und Fortgeschrittene
  5. Hannovers Maker Szene (@handgemenge)
  6. Master of Digital Transformation (@ingostoll)
  7. Suizid – Das Leben ist zu kurz, um gleich ins Gras zu beißen (@verbockt)
    Reden wir über das Gefühl von Suizid und Depressionen. Wie fühlt es sich an? Alles, nur nicht empathie-behindert.
  8. Datenschutz, Sicherheit, Vorsorge und Datenrettung (@Raumpatrouille8)
    Wie schütze ich mich vor Datenverlust und wie stelle ich verlorene Daten wieder her?
  9. Zero Downtime Deployment (@de_phogl)
    Strategien zur Vermeidung von releasebezogenen Ausfallzeiten in Web-Projekten
  10. Vom Bierfass zum Sixpack (@mthie)
    Wie man als Programmierer trotzdem nicht fett sein muss und wie ich 40 kg abgenommen habe.
  11. Karriere im Social Media (@KarriereKism)
  12. Facebook Traffic in google Analytics messen (@zedwoo)
  13. Lieblingsreiseziele (@jensneuhaus)
    Diskussionsrunde über die schönsten Reiseziele
  14. E-Book Selfpublishing (@oberlehrer)
    Das Wichtigste am #Selfpublishing: Schreibe nur, wenn du etwas zu sagen hast! Die Technik ist quasi saubere Webentwicklung.
  15. Elevator Pitch (@WitzkeMichael)
  16. Big Data vs. Oid Tech (@handgemenge)
  17. E-Learning MOOCs/x ()
  18. Loslassen (@MoghaddamPedram)
    Gedankenkarussel, emotionale Reaktionen, automatische Verhalten = Resourcenfresser finden und #Loslassen
  19. Digitale Demenz ()
  20. Clojure Intro & Demo (@timbenke)
    Das Lisp für Jedermann auf der JVM. Intro in die funktionale Sprache und Demo für Web-Dev.
  21. Lego Porn (@riedelwerk)
  22. Ortsunabhängiges Arbeiten / digitales Nomadentum (@hauptr)
  23. Moderne Webapplikationen in 22 Schritten (@jensneuhaus)
  24. Utopie: Wenn Berufe verschwinden (@augenauf)
  25. Feinstaub selber messen (@riedelwerk)
  26. Weltbetriebssystem (@je_ha)

Sonntag 11.9.2016

  1. Lego Porn (@riedelwerk)
  2. VR-Brille Bastelstunde (@WitzkeMichael)
  3. Virtual enriched reality (Jörg)
  4. Loslassen (Wiederholung wegen großer Nachfrage @MoghaddamPedram)
    Gedankenkarussel, emotionale Reaktionen, automatische Verhalten = Resourcenfresser finden und #Loslassen
  5. Loslassen 2 (@MoghaddamPedram)
  6. Lieblingsreiseziele (@jensneuhaus)
    Diskussionsrunde über die schönsten Reiseziele (Forts. von Samstag)
  7. Google Analytics Basics (@zedwoo)
  8. Typo 3 Einführung (Thomas R.)
  9. IT Security (Andreas Beuden)
  10. Kinderfotos im Web – ja oder nein? (@rehaugew)
  11. Familie & Beruf ()
  12. Design Thinking (@lect)
  13. Vom Bierfass zum Sixpack (Wiederholung wegen großer Nachfrage @mthie)
    Wie man als Programmierer trotzdem nicht fett sein muss und wie ich 40 kg abgenommen habe.
  14. Buhmann Rundgang (@DrBuhmann)
  15. Cheerleading (@theresaroehrle)
    Vorurteil und Realität: Cheerleading ist alles andere als „Puscheltanz“
  16. Sketchnotes oder wie lernst Du? (@frolleinkeks)
  17. E-Mail Anbieter / Sicherheit (@dnkrupinski)
    Sichere E-Mail Kommunikation: Protokolle, Verschlüsselung, Anmeldeverfahren & mehr…
  18. Frag den Coder (@mthie)
    Was du schon immer wissen wolltest und dich nie getraut hast zu fragen.
  19. Developer Communication (@glembotzky)
    Effiziente Kommunikation mit Entwickler-Teams
  20. Fotografie zum Anfassen (@christianreuter)
  21. Kamera & Gadgets (Timo)
  22. Soylent – Ernährung hacken ()
  23. KI – Deep Learning (@handgemenge)
  24. Sport Apps #strava (@traukainehm)
    Geht raus und lauft! Egal mit welcher App und welchem Device ihr trackt, es geht noch nerdiger.
  25. Chromebooks – ein Einstieg (@JustPhilMarx)
    Es muss nicht immer ein Notebook sein. Das Besondere an Chromebooks und ihre Vorteile.
  26. Dein Backend stinkt!! ()

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.